Der ultimative uni:press-Beisltest (Teil 7) – Elisabeth-Vorstadt

uni:press Beisltest Teil 2

Fortgehen abseits des (studentischen) Mainstreams

Rudolfskai, Gstättengasse, Bergstraße oder Imbergstraße – das sind die Topadressen des Salzburger Nachtlebens. Topadressen? Wirklich? Wir haben uns schick gemacht und für euch Lokale abseits des studentischen Nachtlebens getestet, damit ihr ein Refugium findet, wenn euch die Segabar zu fad wird.

„Der ultimative uni:press-Beisltest (Teil 7) – Elisabeth-Vorstadt“ weiterlesen
Zug der ÖBB mit Logo

“Pass auf dich auf”: ÖBB will mit Behinderung abschrecken

Das ging daneben: Eigentlich wollten die ÖBB mehr Bewusstsein für die Gefahren durch “unüberlegtes Handeln” und “Leichtsinn” an Bahngleisen schaffen. Stattdessen fabrizierten sie ein Paradebeispiel für diskriminierende und stereotype Kontextualisierung von Behinderungen. Trotz massiver Kritik von Interessensvertretungen und Menschenrechtsexpert*innen sind die Plakate überall im öffentlichen Raum auffindbar. Von Hannah Wahl

„“Pass auf dich auf”: ÖBB will mit Behinderung abschrecken“ weiterlesen
Erdbeeren in einem Kistchen.

Warum man “true fruits” nicht einfach ignorieren darf

Dass das Bonner Unternehmen “true fruits” mit ihrer Smoothie-Werbung regelmäßig ins Klo greift, ist keine Neuigkeit. Auch dieses Mal sorgt ein Werbesujet für Kritik auf Social Media. Trotz der langen Tradition an sexistischer, rassistischer und behinderungsfeindlicher Werbung erhält die Marke auch weiterhin Zuspruch von seiner Anhänger*innenschaft. Viele raten, den diskriminierenden Früchtezerquetscher einfach zu ignorieren. Warum das eine schlechte Idee ist, lest ihr hier. Ein Kommentar von Hannah Wahl

„Warum man “true fruits” nicht einfach ignorieren darf“ weiterlesen
Alter Projektor

Schon gesehen? uni:press Filmschmankerl #4 – Musicals

Von Hannah Wahl und Bernhard Landkammer

Manche Kulturformen sind einfach für einen Medientransfer bestimmt. Waren Musicals seit ihrem Anfang in den 1920er Jahren zunächst noch im Theater beheimatet, eroberten sie in Form von Adaptionen und eigenständigen Filmen schnell die Leinwand.

Der Formenreichtum dieses Genres scheint dabei unbegrenzt. Für die einen sind bereits von musikalische Einlagen geprägte Disney-Filme Musicals. Andere verstehen darunter Broadway-Adaptionen wie “The Phantom Of The Opera”, während manche ganz auf musikalische und modernisierte Variationen von historisch-kulturellen Stoffen wie “West Side Story” schwören. Selbstverständlich gibt es auch die Fraktion, die nur ganz für sich stehende Filme wie “Singing In The Rain” als ‘echte’ Musicals akzeptiert.

So vielfältig die Genres, so vielfältig auch die Musikstile. Allen Varianten gemein sind ihre offensiv ausgestellte Künstlichkeit und ihre Ohrwürmer. Wir haben uns für euch Klassiker und unbekannte Perlen des Genres angesehen.

„Schon gesehen? uni:press Filmschmankerl #4 – Musicals“ weiterlesen
Martin Habacher und die Filmcrew

Mabacher – #ungebrochen – “Ich bin der Größte, Bitches!”

Am Mittwoch den 13. Februar fand die Heimpremiere des lang erwarteten Dokumentarfilms über Martin Habacher, dem, wie er sich selbst nannte, “kleinsten Youtubers der Welt” statt. Zahlreiche Besucher*innen und Wegbegleiter*innen waren ins Wiener Filmcasino gekommen um das visuelle Portrait des Influencers zu sehen, aber auch um Abschied zu nehmen. Bald wird der Film auch in Salzburg gezeigt.

Von Hannah Wahl

„Mabacher – #ungebrochen – “Ich bin der Größte, Bitches!”“ weiterlesen

KLITCLIQUE und Die Römischen Votzen im Roten Salon

Seit 2007 ist der Rote Salon fixer Bestandteil des Programms in der ARGE Kultur. Fürs neue Jahr hat man sich vorgenommen den Salon musikalisch diverser, experimenteller, progressiver, internationaler und vor allem weiblicher zu gestalten. All diese Anforderungen abzudecken, scheint auf den ersten Blick schwierig – gelungen ist dies mit einem Schlag und zwar am 11. Jänner 2019 mit KLITCLIQUE und Die Römischen Votzen.

„KLITCLIQUE und Die Römischen Votzen im Roten Salon“ weiterlesen